Jugendarbeit in den Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land
http://jugend-ac.kibac.de/nachrichtenliste?view=detail&id=6d07e069-dc87-41aa-b96d-0d49998b3ae2
Bilderfries

Veranstaltungshinweise

30.05.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

04.06.2016, 09:30 - 17:30

EXTRAKURS

Kommunikation und Kooperation Mehr

13.06.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

27.06.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

03.07.2016 - 10.07.2016

Tage religiöser Orientierung in Taizé

04.07.2016, 18:00 - 22:00

BEULE UND BEINBRUCH

Erste-Hilfe-Übungen Mehr

11.07.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

25.07.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

08.08.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

22.08.2016, 20:15

Taizégebet

Kath. Hochschulgemeinde KHG, Pontstraße, Aachen Mehr

 
 
 
 

 

Kinder stärken - Kinder schützen

Schutz des Kindeswohls nach kirchlicher Präventionsordnung

Inhalte

In der Kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit sorgen wir dafür, dass es Kindern und Jugendlichen gut geht und dass sie sich gesund entwickeln und entfalten können. Wir schaffen Räume und Lernfelder, die durch Respekt, Vertrauen, Unterstützung und Förderung geprägt sind. Es können Situationen entstehen, in denen die pädagogisch Verantwortlichen Kinder und Jugendliche schützen müssen - vor körperlichem und seelischem Schaden, vor Missbrauch und (sexualisierter) Gewalt.

Diese Schulung gibt ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen Erkenntnis- und Handlungshilfen an die Hand:

  • An welchen Anzeichen kann ich eine mögliche Kindeswohlgefährdung erkennen?
  • Was kann, muss und darf ich bei Grenzüberschreitungen tun, um Kinder und Ju-gendliche zu schützen?
  • Wie kann ich Kinder und Jugendliche stärken, damit sie sich selbst besser schüt-zen können?
  • Wie kann ich dafür sorgen, dass in meiner Gruppe Kindeswohlgefährdung nicht geschieht?
  • Was muss ich in meiner pädagogischen Verantwortung beachten, um mich selbst vor Verdächtigungen zu schützen?

Von Martin Pier

Veröffentlicht am 06.12.2011

Dateien zum Download

 
Test